Themen kompakt

Studiengebühren [SCORE 0.885999977588654]

Studiengebühren ab dem ersten Semester sind in einigen Bundesländern bereits eingeführt. In Hessen allerdings wurden sie auch wieder abgeschafft. Die Gründe dafür und Argumente sowie Informationen zur heftig geführten Debatte finden sich in diesem Themenbereich. ... in dieses Thema eintauchen

Demokratie und Grundrechte [SCORE 0.885958731174469]

Dieses Thema setzt sich mit dem Demokratie- und Grundrechteabbau in Gesellschaft und Hochschule auseinander. Mitbestimmungsmöglichkeiten werden immer weiter abgebaut. Gleichzeitig müssen sich Studierendenschaften vor Zensur und Repression wehren. Deshalb ist die Forderung nach einem allgemeinpolitischen Mandat eine Zentrale. In den Fokus rücken auch Überwachung und Kontrolle von Studierenden und BürgerInnen im allgemeinen. ... in dieses Thema eintauchen

Studienfinanzierung [SCORE 0.885938823223114]

Die Studienfinanzierung stellt ein zentrales Thema für Studierende dar. Mit den neuen Belastungen wie Studiengebühren ist ein Ansturm auf alternative Finanzierungsmodelle zu erwarten. Neben dem BAföG werden inzwischen auch Studienkredite angeboten. Auch die Bezugsdauer des Kindergelds wird um zwei Jahre gekürzt. Was es mit Krediten, BAföG und Kindergeld auf sich hat, wird hier genau untersucht. ... in dieses Thema eintauchen

Schulpolitik [SCORE 0.885913729667664]

Die Eltern kann sich niemand aussuchen. Wer das Glück hat, aus einer Akademikerfamilie zu stammen, wird mit etwa 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit ein Gymnasium besuchen. Dagegen sitzt dort nicht einmal in jeder Klasse ein Kind, dessen Eltern den Lebensunterhalt als Hilfsarbeiter verdienen. Nur sechs Prozent der Töchter und Söhne von Menschen ohne Schulabschluss werden im Gymnasium eingeschult. Haben die Eltern ein Hauptschulzeugnis, liegt die Quote auch nur bei 15 Prozent. Das belegt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). In keinem vergleichbaren Land hängen Bildungsweg und damit Berufschancen so stark vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Besonders krass ist die Situation in Bayern, weniger auffällig in den östlichen Bundesländern. ... in dieses Thema eintauchen

Soziale Selektion [SCORE 0.885900855064392]

Soziale Selektion findet in Deutschland in weiten Bereichen der Gesellschaft bereits massiv statt und auch das Hochschulsystem ist auf dem Weg die soziale Selektion zu verschärfen. Ursachen und Konsequenzen sowie ein internationaler Vergleich sind die Themen dieses Bereiches. ... in dieses Thema eintauchen

Hochschulreform [SCORE 0.885025560855866]

Der Hochschulreform der neunziger Jahre folgt eine Hochschulreform der 2000er Jahre. Nach Globalhaushalten, Ausgabe leistungsbezogener Mitteln und Stärkung von Hochschulleitungen stehen nun Bologna-Prozeß und Studiengebühren auf der hochschulpolitischen Agenda. Roter Faden der Reformen sind konservative Elitevorstellungen und Neoliberalismus. ... in dieses Thema eintauchen

Eliteuniversitäten [SCORE 0.882889449596405]

Der Traum amerikanischer Verhältnisse! Wie gern hätte so mancher Bildungspolitiker eine deutsche Universität, die um die Spitzenplätze im Wettbewerb internationaler Forschung kämpft und gewinnt. Doch was steckt hinter dieser »Elite« und was bedeutet »Wettbewerb« eigentlich? Und warum spricht die SPD von »Exzellenz« statt von Elite? Einige Artikel klären auf. ... in dieses Thema eintauchen

Bachelor und Master [SCORE 0.881768465042114]

Warum sollen bis 2010 alle Studiengänge auf Bachelor und Master umgestellt werden? Wer sind die Triebfedern dieser Entwicklung, was genau ändert sich und was sind die Vor-und Nachteile des neuen Systems? Unser Themenbereich liefert die passenden Antworten. ... in dieses Thema eintauchen

Sozialpolitik [SCORE 0.880271553993225]

Auch solche Themen wie Hartz IV, Mindestlohn und Rentenpolitik sind für Studierende von Belang, da um sie oft ähnliche Auseinandersetzungen geführt werden wie um Studiengebühren und Eliteuniversitäten und nur wenn sich alle gemeinsam engagieren, kann der Kampf für eine gerechtere und demokratischere Gesellschaft irgendwann von Erfolg gekrönt sein. ... in dieses Thema eintauchen

Mitbestimmung im Bildungssystem [SCORE 0.879370808601379]

Mit dem Urteil zur 6. Novelle des Hochschulrahmengesetzes haben die Richterinnen und Richter am Bundesverfassungsgericht nicht nur das Gebührenverbot im Erststudium, sondern auch die bundesweite Absicherung der studentischen Interessenvertretung aufgehoben. Der Demokratieabbau an den Hochschulen kann damit noch weiter vorangetrieben werden. In der „Dienstleistungshochschule“ sollen Studierende nicht als gleichberechtigte Mitglieder über ihr Studium und die Hochschulentwicklung in einem gesellschaftlichen Kontext mitentscheiden, sondern sich ihre „Mitbestimmung“ über Marktmacht erkaufen. Durch ihre Gebühren, so wird propagiert, könnten sie sogar einen größeren Einfluss geltend machen, als bisher. ... in dieses Thema eintauchen

Demokratie und Soziale Gerechtigkeit [SCORE 0.878560006618500]

"Wann immer Neuliberale den Sozialstaat attackieren, operieren sie mit dem Begriff der "Wirklichkeit". Der Sozialstaat ist der Traum, mehr noch: die pure Illusion bequemer, verwöhnter, risikoängstlicher Menschen. Die Realität dagegen ist die eisige Konkurrenz des Wettbewerbs, die erbarmungslose Herausforderung des globalen Arbeitsmarktes, der rüde Ansturm vorwärts drängender Nationen. Nur wenn die Deutschen sich der Realität stellen, also länger arbeiten, weniger verdienen, für Medikamente und Rentenversicherung selbst aufkommen, wenn sie ihre Ansprüche gegenüber dem Staat aufgeben, sich von überlieferten Besitzständen lösen, dann - und allein dann - hat das Land noch eine Chance, in der harten Wirklichkeit der hochmobilen Wissensgesellschaften zu überleben. So lautet das Mantra unserer Reformkardinäle. ... in dieses Thema eintauchen

Bafög [SCORE 0.877822875976563]

"Eine gute Ausbildung ist die Basis für beruflichen Erfolg. Jede Ausbildung bringt aber auch finanzielle Belastungen mit sich. Ziel des BAföG ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden finanziellen Mitteln des Auszubildenden, seiner Eltern oder seines Ehegatten scheitern." ... in dieses Thema eintauchen

Studiengebühren in Deutschland [SCORE 0.871876060962677]

In immer mehr Bundesländern werden Studiengebühren eingeführt. Es gebe keine Alternative zur Finanzierung der Hochschulen und sie seien sozialverträglich so die PolitikerInnen. Doch was spricht eigentlich dagegen? Und wer hat eigentlich Interesse an der der Einführung von Studiengebühren? Und was ist mit dem Mythos von der Krankenschwester und dem Sohn des Oberarztes?! ... in dieses Thema eintauchen

Föderalismusreform [SCORE 0.871071338653565]

Seit langer Zeit schon ist der Staat mitverantwortlich für die Bildungspolitik. In den letzten 10 Jahren jedoch wird Bildung mehr und mehr zu einer Ländersache. Ist diese Entwicklung positiv oder negativ und wie kam es eigentlich dazu? Informationen dazu gibt es hier. ... in dieses Thema eintauchen

Studiengebühren International [SCORE 0.864173769950867]

Im Internationalen Vergleich soll beleuchtet werden, wie sich Studiengebühren in anderen Ländern ausgewirkt haben und welche anderen Modelle der Hochschulfinanzierung es gibt. Beispiele u.a. aus den USA und Skandinavien zeigen bemerkenswerte Unterschiede auf. ... in dieses Thema eintauchen

Repression [SCORE 0.857911944389343]

Die Einschränkung von Grundrechten von staatlicher Seite aus gegenüber Andersdenkenden und Demonstranten ist der Inhalt dieses Themenbereichs. ... in dieses Thema eintauchen

Wirtschafts- und Finanzpolitik [SCORE 0.847107946872711]

Bildung wird weitgehend aus Steuermitteln finanziert und das Argument der leeren Kassen war eine der Hauptbegründungen für die Einführung von Studiengebühren. Aber warum sind die Kassen leer? Wo könnte der Staat das Geld für Bildung und Sozialleistungen einnehmen und was ist ein gerechter Lohn? Demographie, Privatisierungen und Lobbyismus sind weitere Themen dieses Bereiches ... in dieses Thema eintauchen

Studiengebühren aktuell [SCORE 0.812238931655884]

Neuere Artikel zum Thema Studiengebühren ... in dieses Thema eintauchen

Verfasste Studierendenschaft [SCORE 0.779993712902069]

Die Auseinandersetzung um die Verfassten Studierendenschaften und ihr Politisches Mandat ist inzwischen über 30 Jahre alt. In Bayern und Baden-Württemberg hat diese Auseinandersetzung in den 70er Jahren zur Abschaffung der selbstverwalteten Studierendenvertretungen geführt; eine institutionell abgesicherte Interessenvertretung wird den Studierenden in diesen Bundesländern so bis zum heutigen Tage verwehrt. In allen anderen Bundesländern müssen immer neue Generationen von Studierenden darum kämpfen, dass ihre Vertretungen sich ohne Zensur und strafrechtliche Konsequenzen zu gesellschaftlichen Problemen äußern dürfen. ... in dieses Thema eintauchen

Politisches Mandat [SCORE 0.736318171024323]

Der Trennung von hochschulpolitischem und politischem Mandat liegt entweder die politisch bzw. juristisch artikulierte Illusion zugrunde, Hochschule/Wissenschaft und Gesellschaft/Politik seien in verschiedenen Schubladen unterzubringen oder die politisch interessierte und juristisch verbrämte Irreführung, diese Trennung sei möglich. Dazu, daß beides zutrifft, könnte man Adornos Hypothese anführen: ,,Ein Deutscher ist ein Mensch, der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben." ... in dieses Thema eintauchen

Hochschulrahmengesetz [SCORE 0.681879878044128]

Das Hochschulrahmengesetz regelte bis Januar 2005 eine bundesweite Studiengebührenfreiheit (allerdings nur eingeschränkt) sowie die Festschreibung Verfasster Studierendenschaften. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Punkte nichtig gemacht, in dem es urteilte, die Kompetenz für Bildung stehe den Ländern zu. Der Bund habe nur Rahmengesetzgebungskompetenzen und dürfe erst dann einschreiten, wenn die Lebensverhältnisse in Deutschland nicht mehr gleich seien. Studiengebührengegner halten das Urteil für politisch motiviert. ... in dieses Thema eintauchen

Hochschulwahlen [SCORE 0.587547838687897]

An allen Hochschulen finden meist jährlich Hochschulwahlen statt. Dabei gilt es neben den studentischen Gremien wie beispielsweise das StudierendenParlament oder der StudierendenRat auch die akademischen Gremien wie Senat oder Fachbereichsrat zu besetzen. Dieses Thema zeigt die vielfältige politische Kultur an den Hochschulen. ... in dieses Thema eintauchen

Unis im Umbau [SCORE 0.492670357227325]

Zur Zeit erlebt Deutschland den tiefgreifendsten Umbau des Hochschulsystems seit der Öffnung in den 60er Jahren. Diesmal wird allerdings der umgekehrte Weg beschritten und die Konsequenzen werden gravierend sein. Warum und was konkret verändert wird, das kann man hier nachlesen. ... in dieses Thema eintauchen

Rechtsextremismus [SCORE 0.234755098819733]

Etwas, was allzu gern verdrängt wird. Doch die Vergangenheit ist so grausam, dass man sich ihrer nicht genug erinnern kann. ... in dieses Thema eintauchen

Überwachung [SCORE 0.201677128672600]

Mit der beschlossenen Vorratsdatenspeicherung, der zunehmenden Beobachtung öffentlicher Plätze sowie der Wiederbelebung der Rasterfahndung hat die Überwachung der Menschen einen neuen Höhepunkt erreicht. Mit dem Hinweis auf den internationalen Terrorismus werden elementare Bürgerrechte immer weiter abgebaut und wenige wissen, wo und wie sie bereits überwacht werden. Sie bleibt allerdings ein sehr kontroverses Thema und sicher hat die Überwachung nicht nur negative Folgen. Wir wollen in diesem Themenbereich aber auf die Gefahren der momentanen Entwicklungen hinweisen, da die positiven Effekte wesentlich offensichtlicher sind als die negativen. ... in dieses Thema eintauchen

Rasterfahndung [SCORE 0.181946635246277]

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurden in einer bundesweiten Rasterfahndung die Daten von 8,3 Millionen Menschen verarbeitet und gerastert. Bei der Rasterfahndung werden Datensätze von Personen erfasst und zur Weiterverarbeitung bereitgestellt. Jede zehnte Person in Deutschland wurde unter Generalverdacht gestellt und ihr Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung massiv beschnitten. Aber was hat diese bundesweite Rasterfahndung gebracht und wie ist sie umgesetzt worden? ... in dieses Thema eintauchen

Bildungsfinanzierung [SCORE 0.171130031347275]

Die Politik hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Hochschulen und Schulen massiv unterfinanziert sind. Es wurden Gelder gestrichen und zusammengekürzt, sodass in manchem Fachbereich sogar die Fortführung der Lehre in Frage gestellt wurde. ... in dieses Thema eintauchen

Kritische Wissenschaften [SCORE 0.164303451776505]

Kritische Wissenschaft beschäftigt sich mit den Themen, die an den Hochschulen zu kurz kommen oder ganz ausgeblendet werden. Im Zuge der neoliberalen Hochschulreformen ("Bologna-Prozess") der letzten Jahre, wurden und werden Curricula zunehmend stromlinienförmiger und einseitiger. Zusammen mit der chronischen Unterfinanzierung führt dies zu einem Verschwinden(lassen) unerwünschter und als "überflüssig" betrachteter Inhalte und Fachgebiete. Das Ergebnis davon ist vielfach eine dünne Soße akademischen Schmalspur-Mainstreams. Diesem steht ein anderes Verständnis von Wissenschaft entgegen: diese sollte nicht abgeschottet in universitäran Elfenbeimtürmen geschehen, sondern im Dialog mit der Gesellschaft entwickelt werden. Kritisch zu sein bedeutet dabei dreierlei: zum einen Kritik gegenüber der Methode und dem Fach, zum anderen aber auch gegenüber den existenten Verhältnissen - denn werden durch menschliches Handeln erzeugt und sind somit immer im Wandel und auch veränderbar. Zuletzt muss Wissenschaft natürlich auch immer kritisch sich selbst gegenüber sein, um sich ihrer Position und der auf sie einwirkenden Interessen bewusst zu werden. ... in dieses Thema eintauchen

Ökologie und Nachhaltigkeit [SCORE 0.158766344189644]

Zur Uni fährst du mit dem Rad, du hast schon mal einen Bioladen von innen gesehen und dein Traumhaus sollte nicht zwischen Atomkraftwerk und Gen-Maisfeld liegen? In diesem Thema geht es um Klimaschutz, fairen Handel und regenerative Energien. ... in dieses Thema eintauchen

Freiräume [SCORE 0.149062052369118]

Studentische Freiräume werden immer mehr beschnitten. Die meisten Studierenden hetzen von einem Seminar zum anderen, Zeit sich für Hochschulpolitik zu interessieren, zu engagieren und dabei Demokratie zu erleben und selbst zu gestalten bleibt kaum noch. Die Universität kann nur noch eingeschränkt als Ort des freien Denkens und selbstbestimmten Lernens gesehen werden. ... in dieses Thema eintauchen

Studienbedingungen [SCORE 0.147032350301743]

Nicht überall sind die Studienbedingungen rosig: Überfüllte Hörsäle, steinalte Laborgeräte, überforderte Professoren und Studierende, Online-Beleg- und Überwachungssysteme und Anwesenheitslisten. Auch die Rahmenbedingungen eines können ziemlich schwierig sein. Es wird immer wieder von teuren Mieten in Universitätsstädten, seltenen Busverbindungen zum anderen Campus oder verfallenen Gebäuden berichtet. ... in dieses Thema eintauchen

Verkehr [SCORE 0.130885660648346]

Die Schaffung von sozial und ökologisch nachhaltiger Mobilität ist ein Ziel, das viele Studierendenvertretungen anstreben. Mit dem bundesweit ersten Semesterticket galt der AStA der Fachhochschule Darmstadt als Pionier. Inzwischen haben sich vielerorts Semestertickets etabliert und ihr Potiential bewiesen. ... in dieses Thema eintauchen

Wohnungsnot [SCORE 0.130608499050140]

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. In vielen Universitätsstädten sind Wohnungen und Zimmer Mangelware. Es sind zu wenige Wohnheimplätze vorhanden, dafür gibt's Luxusrenovierungen der städtischen Sozialbauvereine. Konsequenz: die Mietpreise steigen unaufhörlich und so mancher Studierender kann das nicht mehr bezahlen. ... in dieses Thema eintauchen

Berufsverbote [SCORE 0.127161860466003]

Warum wird jemandem verboten zu arbeiten, nur weil er eine andere Meinung hat, oder sich in einem bestimmten Spektrum engagiert? Was sagt das über eine Demokratie und ein Rechtssystem aus? ... in dieses Thema eintauchen

Informationelle Selbstbestimmung [SCORE 0.122934259474278]

... in dieses Thema eintauchen

Flucht, Migration und Abschiebung [SCORE 0.117822155356407]

Über 2.500 Menschen wurden allein 2010 in der JVA Büren inhaftiert, ohne dass sie eine Straftat begangen haben. Sie werden festgehalten, weil die Behörden sie abschieben wollen und verbringen so Wochen und Monate hinter Gittern. Viele von ihnen werden in die Krisenregionen dieser Erde geschickt, wo ihnen Verelendung, Folter oder gar der Tod drohen. Nicht selten befinden sich auch Menschen unter den Gefangenen, die in Deutschland geboren sind und ihre angebliche Heimat nur aus den Erzählungen ihrer Eltern oder Großeltern kennen. ... in dieses Thema eintauchen

Medien und Zensur [SCORE 0.117688670754433]

... in dieses Thema eintauchen

Spargel und Menschen haben ein gemeinsames Schicksal: Sobald einer den Kopf hochreckt, wird er abgestochen.
(Eugen Gerstenmaier)



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: