Demokratie und Soziale Gerechtigkeit

Artikel [SCORE 0.838692545890808]

Mehr Zeit zum Leben, Lachen und Lieben

Demokratie und soziale Gerechtigkeit

Eine überparteiliche Initiative aus Wissenschaftlern, Gewerkschaftern, Künstlern und Bürgerrechtlern hat einen Aufruf "Massenarbeitslosigkeit überwinden - Arbeit solidarisch verteilen!" gestartet.

Artikel [SCORE 0.810216248035431]

Geteilte deutsche Wirklichkeit

Demokratie und soziale Gerechtigkeit

Wann immer Neuliberale den Sozialstaat attackieren, operieren sie mit dem Begriff der 'Wirklichkeit'. Der Sozialstaat ist der Traum, mehr noch: die pure Illusion bequemer, verwöhnter, risikoängstlicher Menschen. Die Realität dagegen ist die eisige Konkurrenz des Wettbewerbs, die erbarmungslose Herausforderung des globalen Arbeitsmarktes, der rüde Ansturm vorwärts drängender Nationen.

Artikel [SCORE 0.774916410446167]

Erobert die Demokratie zurück

Demokratie und soziale Gerechtigkeit

Hinter dem Abbau des Sozialstaats hat unbemerkt ein dramatischer Demokratieabbau stattgefunden. Zur Wahl steht, welche Macht Bürger und Parlament noch haben

Wir wollen uns völlig klar darüber sein, dass der Nationalismus ein Laster ist. Wir meinen mit ‚Nationalismus‘, jede übergebührliche Betonung der Nationalität… Der Nationalismus ist ein Laster, weil er sein Augenmerk auf vergleichsweise belanglose Dinge lenkt… und dabei das Wesentliche übersieht, das einfach darin besteht, dass er (jeder Mensch) ein Mensch ist. (…) Was macht es schon aus, dass ich Englisch spreche und jemand anders Deutsch, dass meine Haut weiß ist und die eines Negers schwarz ist, dass ich Jude bin und mein Nachbar anderen Glaubens… Lasst uns denn im Namen der Vernunft und des gesunden Menschenverstandes diese Unterschiede vergessen, damit wir uns unseres gemeinsamen Menschseins erinnern.
(Victor Gollancz)



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: