News / 03. December 2008 - 21:39 Uhr

Anfechtung zurückgewiesen

Hochschulwahl - geh wählen!

Nachdem die ehemalige AStA-Vorsitzende Estelle Klein und die Finanzreferentin des AStA, Marie Bender, eine Anfechtung gegen das Misstrauensvotum der letzten Sitzung des Studierendenparlaments gestellt hatten, tagte heute der Ältestenrat der Universität des Saarlandes.

Der Antrag wurde mit 6:1 Stimmen in dem siebenköpfigen Gremium abgelehnt.

Estelle Klein und Marie Bender hatten bereits vor der Abstimmung angekündigt das Votum des Ältestenrates zu akzeptieren und keine weiteren rechtlichen Schritte einzuleiten.

Durch festgelegte, auf ein Turbostudium angelegte, Regelstudienzeit haben Studierende weniger Zeit sich neben dem Studieren auf gesellschaftlich wichtige Themenfelder zu konzentrieren. Wie sollen Menschen selbstständige, kritische und hinterfragende Menschen bleiben, wenn die Bildung sie nur zu eine Funktion ausbildet: Humankapital, das auswendig lernen kann.
(AStA TU und FU Berlin)