Artikel

Mitbestimmung illegal?

Verfasste Studierendenschaft

Warum wir eine bundesweit abgesicherte Verfasste Studierendenschaft brauchen

Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) legte im Juni 2004 den Entwurf für ein neues Hessisches Hochschulgesetz vor und stilisiert sich als Vorreiter in der deutschen Hochschulpolitik. Angesichts des Entwurfs bleibt zu hoffen, dass ihm andere Lnder nicht folgen werden. Denn Koch plant de fakto die Abschaffung der Verfassten Studierendenschaften. Nele Hirsch und Katharina Volk plädieren hingegen für Absicherung und Ausweitung studentischer Mitbestimmung.



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: