Artikel

Master of Desaster?

von Fred Mohr

Der Bologna-Prozess ist nicht mehr zu stoppen. Damit ist die Einführung von Bachelor- und Master-Studiengängen in Deutschland gemeint. Es soll ein europäischer Hochschulraum entstehen, in dem Studierende und Hochschulabsolventen grenzüberschreitend studieren, forschen und arbeiten können. Bezeichnet wird dieses Reformvorhaben als Bologna-Prozess, benannt nach dem Tagungsort, an dem 1999 die europäischen Bildungsminister eben jenes beschlossen.



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: